Evangelische Jugend
in Köln und Umgebung
Für Mitarbeitende
Ev. Kirchenverband Köln und Region
Ev. Kirchenverband Köln und Region
Amt für Jugendarbeit der EKiR
Amt für Jugendarbeit der EKiR (Logo)

Amnesty international im Gottesdienst in Delling - Visionen für "Frieden auf Erden" aufzeigen

"Es wird Zeit" mahnen Mitglieder von Amnesty international in einem Gottesdienst am Sonntag, 22. Mai, 10 Uhr, in der evangelischen Kirche Delling, Delling 8. Die Gruppe möchte in dem Gottesdienst Visionen für "Frieden auf Erden" aufzeigen.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Delling, Telefon 02268/66 17, http://www.kirche-delling.de

BufDis gesucht!

Die Evangelische Kirchengemeinde Kalk-Humboldt sucht dringend einen BufDi für das kommende Jahr.

Alle Infos hier in der Stellenausschreibung.

Auch die Ev-angel-isch gGmbH sucht dringend BufDis und zwar zum einen für die OGTS in Zons und zum anderen für die OGTS am Montessori-Gymnasium in Bickendorf.

Alle Infos in der Stellenbeschreibung für Zons und in der für das Montessori-Gymnasium.

Juleica+ - Neues Thema, alter Termin

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe Juleica+ findet am 22.5.2016 für Jugendliche ab 16 Jahren von 11-19 Uhr im Jugendpfarramt statt.

Das Thema ist Lichtmalerei. Eine Referentin aus dem Jfc-Medienzentrum führt in die Kunst der Lichtmalerei in Kombination mit digitaler Fotografie ein und im Anschluss wir viel praktisch ausprobiert.

Infos und Anmeldung hier oder im Jugendpfarramt bei Ruth Klevinghaus.

   

Erklärvideo "Was macht die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung aus?

Was ist die Evangelische Jugend und viel wichtiger wer ist die Evangelische Jugend? Wie funktioniert sie und wie kann ich da mitmachen? Diese und einige Fragen mehr werden in unserem neuen Video beantwortet.

"Frisch im Netz" - das war in der Vorwoche:

"Move it - macht Sport schlau?" - Vortrag in der Evangelischen Studierendengemeinde

"Move it - macht Sport schlau?", lautet die Frage in der esg - Evangelische Studierendengemeinde an den Hochschulen in Köln, Bachemer Straße 27. Antworten gibt Professor Volker Schürmann am Mittwoch, 11. Mai, ab 20 Uhr im Blauen Saal der Studierendengemeinde.


Kontakt: esg - Evangelische Studierendengemeinde an den Hochschulen in Köln, Telefon 0221/940 52 20. http://www.esgkoeln.de

Nur noch wenige letzte Plätze frei bei der Sommerfreizeit der Gemeinde Bickendorf nach Sardinien 2016

24. Juli bis 9. August 2016

Für Jugendliche mit und ohne Behinderung zwischen 13 und 17 Jahren

Im Sommer 2016 fahren wir ins Kölner Camp nach Sardinien, und zwar vom 24. Juli bis zum 9. August. In den letzten Jahren hatten wir dort eine schöne Zeit und so war klar, dass unsere Jugendfreizeit auch diesen Sommer dorthin gehen wird. Was uns erwartet: Sonne satt, ein Pool um die Ecke und das Meer hinterm Zelt. Vor dieser herrlichen Kulisse haben wir viele Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen. Das Camp bietet verschiedene (Wasser)-Sportangebote, wir machen Ausflüge, feiern bei einer Pool- und Beachparty oder lassen in der Hängematte einfach mal die Seele baumeln. Unsere erfahrene Köchin begleitet uns auch diesmal und verwöhnt uns mit italienischen Köstlichkeiten. Für die Programmgestaltung haben wir ein kompetentes Team, das sowohl mit dem Reiseziel als auch mit den Herausforderungen einer Jugendfreizeit gut vertraut ist. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Gemeinschaft. Die Mithilfe beim Kochen und Spülen ist fester Bestandteil der Freizeit. Aber vor allem möchten wir als Gruppe Urlaub machen und viel Spaß haben.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Bickendorf
Alter: 13 bis 17 Jahre

Kosten:
470,00 € pro Teilnehmer
(für Geschwisterermäßigung oder individuelle Zuschüsse für Familien in besonderen Situationen bitte Freizeitleitung ansprechen!)

Kontakt: Jugendbüro EKG Bickendorf, Nadja Agreiter / Fabian Lukas Daniels, Erlenweg 39, 50827 Köln, 0221 – 888 779 44, 

www.bickendorf.kirchekoeln.de

 

 

 

Wir sind App!

Ab sofort gibt es das Jupf auch to go. Als App für Smartphones von Apple und auch von Android sind jetzt alle Infos von Jupf.de, der Facebook Seite und auch von unserem Youtube-Channel jederzeit mobil verfügbar.

So verpasst ihr nie wieder die neuesten Infos aus dem Jupf.