Evangelische Jugend
in Köln und Umgebung
Für Mitarbeitende
Ev. Kirchenverband Köln und Region
Ev. Kirchenverband Köln und Region
Amt für Jugendarbeit der EKiR
Amt für Jugendarbeit der EKiR (Logo)

Diese Woche frisch im Netz:

 

Weihnachtsmarkt auf der Junkerburg- Für die Kinder dreht sich ein Karussell

Besonders stimmungsvoll ist der Weihnachtsmarkt auf der Junkerburg in Geyen, Manstedter Straße 21. Für die Kinder dreht sich ein Karussell, die Eltern treffen sich am Reibekuchenstand. Auch Imkereiprodukte werden angeboten. Der Markt ist geöffnet am Samstag, 10. Dezember, von 14 Uhr bis 19 Uhr, und am Sonntag, 11. Dezember, von 11 Uhr bis 19 Uhr.


Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Ichthys, Telefon 02234/60 10 90, www.ev-gemeindehaus.de

21.Krippenweg in Köln- 131 Standorte im gesamten Stadtraum


Zum 21. Mal lädt der Kölner Krippenweg dazu ein, an 131 Standorten im ganzen Stadtraum internationale Krippenkunst zu erleben. Zu neun Krippenstationen lädt die evangelischen Kirche ein: in die Lutherkirche, Martin-Luther-Platz, (hier wird die außergewöhnliche Licht-Klang-Installation KONJUNKTION ACHT des Künstlers Rochus Aust gezeigt), in das Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11, in die Evangelische Informationsstelle Köln im Café Stanton und in die AntoniterCityKirche, beide Schildergasse 57, in die Friedenskirche in Worringen, Hackenbroicher Straße 59, in das Katharina-von-Bora-Haus, Sürther Straße 169, in die Marienburger Reformationskirche, Mehlemer Straße, in die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Junkersdorf, Birkenallee 20, und in das Gemeindehaus "Unter Gottes Gnaden" in Köln-Widdersdorf, Zum Dammfelde 37, wo eine Erlebniskrippe mit wöchentlich wechselnden internationalen Figuren aufgebaut ist.


Kontakt: Amt für Presse und Kommunikation, Telefon 0221/338 21 17, www.kirche-koeln.de/pressestelle

KonfiKrimi 2017 in Mülheim - Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen

Um die Ereignisse rund um die Reformation dreht sich der KonfiKrimi 2017 im Oktober des kommenden Jahres. Konfirmanden und Konfirmandinnen schlüpfen in die Rollen Martin Luthers und seiner Gefährten und erleben einen spannenden Tag in Köln-Mülheim. Anmeldungen dazu werden noch bis zum 2. November telefonisch entgegengenommen.

Kontakt: Evangelisches Jugendpfarramt, Telefon 0221/931 80 10, http://www.jupf.de

   

Erklärvideo "Was macht die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung aus?

Was ist die Evangelische Jugend und viel wichtiger wer ist die Evangelische Jugend? Wie funktioniert sie und wie kann ich da mitmachen? Diese und einige Fragen mehr werden in unserem neuen Video beantwortet.

"Frisch im Netz" - das war in der Vorwoche:

Konzert Tatort Märchenwald

Am Samstag, den 26.11.2016 findet in der Jugendkirche geistreich das Konzert ,,Tatort Märchenwald'' statt. Der Einlass ist ab 18:30 Uhr und die Vorstellung startet um 19:00 Uhr in der Adamsstraße 47 in Köln. Der Veranstalter des Konzertes ist der CVJM Köln in Zusammenarbeit mit TenSing Köln Show 2016.

 

Mission Luther der Blog!

Die Mission Luther ist gestartet! Ab sofort berichten die Teilnehmer täglich auf ihrem Blog über ihre Erlebnisse, die Mission, und die Reformation

Die Mission Luther ist ein Bildungsprojekt des Evangelischen Jugendpfarramts in enger Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Höhenhaus, der Kirchengemeinde Lindlar und der Gemeinde Köln.

16 Jugendliche und drei Begleiter begeben sich auf eine Reise auf den Spuren der Reformation. Die Teilnehmer wissen nicht wohin es geht und bekommen täglich neue Aufgaben gestellt, die sie näher auf die Spur der Reformation bringen. Dabei reisen sie durch verschiedene Plätze in Deutschland und Europa, die alle in unterschiedlichster Weise mit der Reformation in Verbindung stehen.

Begleitet werden sie dabei von einer Jugendreporterin von NEWS4U.

An dieser Stelle berichten die Jugendlichen jeden Abend von ihrem Tag und ihren Erlebnissen auf der Mission.

Außerdem können sie auch auf Facebook und Instagram (jupfkoeln) verfolgt werden.

Wir sind App!

Ab sofort gibt es das Jupf auch to go. Als App für Smartphones von Apple und auch von Android sind jetzt alle Infos von Jupf.de, der Facebook Seite und auch von unserem Youtube-Channel jederzeit mobil verfügbar.

So verpasst ihr nie wieder die neuesten Infos aus dem Jupf.